Tauchergruppe

Schiffstechnische Tauchereinsatzgruppe



Tauchereinsatzgruppe Fregatte BAYERN

Die Tauchergruppe der Fregatte stellt sich vor. Wir setzen uns aus Tauchereinsatzleiter, Schwimmtauchern, Taucherhelfern sowie Taucherarzt und Taucherarztgehilfen zusammen.

Schwimmtauchersprung aus Sea Lynx

Schwimmtauchersprung aus Sea Lynx

Regelmäßig wird das Bergen von Menschen aus Seenot mit dem Bordhubschrauber "Sea Lynx" geübt

Die Aufgaben der Tauchergruppe an Bord der "Fregatte Bayern" bestehen aus:

- Sofort- und Gegenmaßnahmen zur Leckabwehr
- Unterwasser-Nahkampfmittelabwehr
- Such- und Bergungsarbeiten unter Wasser
- Materialerhaltungs- und Wartungsarbeiten am Schiffskörper unterhalb der Wasserlinie
- Sicherungs- und Bergemaßnahmen bei Hubschrauberflugbetrieb und Seeversorgungsmanövern
- Bergung von Menschen aus Seenot



Schwimmtaucher mit dem Leichttauchgerät 2800

Durchgeführt werden die schiffstechnischen Tauchereinsätze von "Schwimmtauchern" mit Atemluft-Schwimmtauchgeräten die bis maximal 31 Meter Tauchtiefe im Rahmen des Schiffssicherungs- und des Schiffsbetriebsdienstes eingesetzt werden. Des Weiteren, besteht ihre Aufgabe in der Bergung von Menschen aus Seenot.


Defektes Unterwasserbauteil

Eine der Hauptaufgaben sind Reparatur und Wartungsarbeiten am Unterwasserschiff. Der Tauchereinsatzleiter sowie der Taucherarzt und Taucherarztgehilfe sind für die sichere Durchführung von Tauchereinsätzen und das leibliche Wohl der Schwimmtaucher verantwortlich.


Zwei Schwimmtaucher der Bayern in Begleitung eines Minentauchers beim Weihnachtstauchen auf Zypern

Tauchereinsätze stellen hohe Ansprüche an alle Schwimmtaucher sowie an die Tauchereinsatzleitung und Besatzung da. Die Sicherheit und Gesundheit der Taucher stehen bei jedem Tauchereinsatz im Vordergrund. Jeder Schwimmtaucher hat sich freiwillig zum Tauchen gemeldet und wird auf seine körperliche Eignung und Fähigkeit am Schifffahrtmedizinischen Institut der Marine in Kiel untersucht. Erst danach folgt die Ausbildung am Ausbildungszentrum Schiffssicherung Marine in Neustadt in Holstein.


Wappen der Tauchergruppe Fregatte BAYERN

© OBtsm Haselhuhn